Neue Küche: Gewürzregal, Hängeregal, Schränke

gewuerzregal
Gewürzregal aus Treibholz, Strandgut

Vor längerer Zeit haben wir ja angefangen unsere Küche zu renovieren. Wichtig war, wenig Neues zu kaufen und doch eine optisch andere Küche zu haben. Es ist uns gelungen. Jetzt wird es Zeit, die Highlights der neuen Küche zu zeigen: aus einem Holzstück vom Strand haben wir unser neues Gewürzregal gebaut:

oberschrank
Alter Küchenschrank umgearbeitet als Küchenregal mit alten Brettern als Rahmen

An unserem Hängeschrank haben wir die Türen abgeschraubt und einen Rahmen aus alten Brettern herum gebaut:
Aus einem alten Brett, auf dem vorher Vorräte standen, haben wir ein Hängeregal gebaut:

hängeregal
Hängeregal weiß lasiert mit Seil zum Aufhängen
kschrank weis
Alter Küchenschrank neu gestaltet mit weißer und beiger Lasur
aufhaenger
Küchenutensil mit Ast und geschwungenen Seitenteilen

Auf die eine Küchenseite haben wir einen alten Küchenschrank gestellt. Natürlich haben wir diesen auch aufgearbeitet.

Außerdem gibt es noch ein schönes selbstgebautes Regal

Unsere Post bewahren wir in einer weiß-lasierten Holzkiste auf, unsere Bilderrahmen haben wir hell gestrichen. Wir müssen nur noch den Abzug von der Dunstabzugshaube verkleiden. Jetzt sieht unsere Küche so aus:
kueche rechtskueche links

 38 Aufrufe,  2 Aufrufe heute

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Das mit dem Ast, an dem ihr die Küchenutensilien aufhängt ist eine schöne und preiswerte Idee. Euer Stil gefällt mir.
    Ich bin gerade auch dabei meine Küche etwas zu pimpen. Und mein Budget ist auch nicht sonderlich groß…

Schreibe einen Kommentar