Recycle: Rote Stühle mit Treibholz neu gestalten

Wir haben mal wieder einen alten Stuhl geschenkt bekommen, keiner wollte ihn haben. Also, mal sehen, wie wir ihn umgestalten können. Der erste Schritt war wie immer abschleifen, die aufwendigste Arbeit von allen. Ich kenne eigentlich niemanden, der diese Arbeit gern macht. Aber bei bestimmten Farben muss es einfach sein. Außerdem sind viele alte Anstriche, …

Ein alter 60erJahre Eckschrank wird verwandelt

                Eigentlich finden wir diese Art Schränke sehr schön, vor allem die tollen Lackierungen, aber sie sind unmodern und passen nicht zu heutigen modernen Einrichtungen. Und da es viele dieser Schränke gibt und keiner sie haben will, haben wir angefangen sie neu zu gestalten. Zunächst schliffen wir den …

Altes Küchenbuffet in Rot mit bunten Farbeffekten aufgearbeitet und neu gestaltet

Über Geschmack kann man streiten und gerade knallige Farben werden entweder geliebt oder gehasst. Ich mag knallige Farben, vor allem Rot, es darf nur nicht zu viel sein. Ich finde ein auffälliges Möbelstück ist sehr schön, es sollte aber in einer farbruhigeren Umgebung stehen. Wir haben also einen alten Küchenschrank in auffälligen Farben neu gestaltet. …

alter Schrank aus den 60er Jahren neu gestaltet – Upcycling

Um eine gleichmäßige Lackierung zu bekommen und einen Haftgrund zu erhalten haben wir den Schrank einmal vorlackiert. Hierbei zeigte sich, dass das teilweise Demontieren des Schrankes von Vorteil war. Man konnte die Flächen durchstreichen, ohne Rücksicht auf Ecken und Winkel nehmen zu müssen. Die Rückwand liess sich im ausgebauten Zustand sehr schnell lackieren. Unterschrank Bei dem Unterschrank wird …

Schrank 60er Jahre

Wir haben zur Zeit einen 60er Jahre Buffet im Kundenauftrag in zur Überarbeitung. Der Schrank besteht aus einem Ober- und einem Unterteil. Der Zahn der Zeit hat an diesem Stück schon genagt. Die Lackschicht war schon gerissen und zum Teil Feuchtigkeit ins Holz eingedrungen. Die Besitzerin hatte selbst schon mal angefangen, den Schrank umzugestalten. Zuerst …