Alte Anrichte im neuen Design – upcycling einer Kommode

alte Anrichte in neuem Design

Alte Komode unbearbeitet
Alte Komode unbearbeitet

Wir haben eine alte Anrichte geschenkt bekommen. Leider stand die Anrichte in einem feuchten Keller und hatte einen Wasserschaden am unteren Rand. Also war eine gute Idee gefragt.  Wir schliffen den Schrank zunächst komplett ab.

Alte Komode abgeschliffen mit Verzierungen

Da der untere Rand durch den Wasserschaden unansehnlich war, haben wir eine Zackenkante aus Sperrholz darauf genagelt (und natürlich weil es uns gefällt). Wir haben das Muster vorher Stück für Stück aus Sperrholz ausgesägt. Anschließend strichen wir die Kommode mit Ausnahme der Umrandung von dem Kommodendeckel und den Kanten der Innenkonstruktion mit Öko-Vorstreichfarbe. Es dauerte eine Woche, bis die Farbe trocken war. Dann haben wir uns zwei Ökolackfarben in hellen Beige- und Naturtönen gemischt und den Schrank lackiert.

Die lackierten Komodentüren
Die lackierten Kommodentüren

Das Muster haben wir an den Seiten weiterlaufen lassen.

Seitenansicht der neuen Komode
Seitenansicht der neuen Komode

Jetzt ist die Komode fertig und wir genießen den Anblick in unserem Wohnzimmer. Besonders schön finden wir die alten Schubladengriffe, die noch original sind. Manchmal macht es richtig Spaß Lösungen für kleine Schäden zu finden. So entstehen immer wieder neue Ideen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s