Teelichthalter aus Altholz in verschiedenen Variationen

roter Teelichthalter mit Segelboot
Roter Teelichthalter mit Segelboot
Teelichhalter grün lasiert
Teelichhalter grün lasiert

Jetzt hat uns die Leidenschaft gepackt: zunächst wußten wir gar nicht, was wir mit den restlichen Holzteilen , die beim Carpotbauen übrig geblieben sind, anstellen sollen. Doch dann hatten wir die Idee, Teelichthalter daraus zu bauen. Es ist ganz einfach: zusägen, glatt schleifen, mit dem Forstnerbohrer das Loch einsenken, nochmals leicht schleifen und dann: wachsen oder lasieren. Bei der Dekoration kommen uns immer neue Ideen: waren es am Anfang Stöckchen, Steine und Muscheln, also Naturlook pur, probieren wir inszwischen Motive wie Schiffe, Sterne, Elche aus Blechdosen oder alten Schallplatten gesägt aus. Oder wir benutzen Bänder und Kordeln (wir sammeln die Kordeln von hochwertigen Einkaufstaschen), Knöpfen, Perlen usw. Eine große Auswahl ist auf unserer Homepage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s