Pappmaschékopf, Leben nach einem Atomunfall

Inzwischen wisst Ihr ja, dass wir uns sehr stark mit unserer Umwelt auseinandersetzen und unsere Gedanken und Gefühle in Form von Objekten und Skulpturen darstellen. Eines unserer Werke wollen wir kurz vorstellen. Als Thema haben wir uns mal wieder die Atomkraft vorgenommen. Seit dem Abwurf der Atombomben über Hiroschima und Nagasaki wissen wir um die urgewaltige zerstörerische Kraft der Atomenergie …

Unser erstes Kunstwerk

Unser erster Gedanke war, alte Möbel aufzuarbeiten, um Müllberge zu vermeiden. Also haben wir eine Anzeige in ein Kieler Wochenblatt gestellt: "Suchen günstig gebrauchte Stühle". Die Reaktion war gigantisch. Innerhalb kürzester Zeit hatten wir über 100 Stühle. Ein Hausmeister einer Schule hatte uns viele gebrauchte Stühle geschenkt. Dadurch standen wir schnell vor unserem ersten Problem: …