Und noch mehr Teelichthalter…

Wenn man sich erst einmal einen Satz Forstnerbohrer gegönnt hat, entdeckt man unendliche Möglichkeiten der Anwendung. Die  wohl Bekannteste ist das Bohren von Teelichtlöchern. Und da die Teelichthalter nicht alle gleich aussehen, lassen wir uns immer wieder etwas einfallen. Die Teelichthalter oben auf dem Foto haben wir mit normaler weißer Wandfarbe angemalt und anschließend mit …

Weitere Variationen aus Treibholz für Teelichter

3er Teelicht aus Treibholz                                           Unsere Vorliebe für Treibholz  lässt uns immer wieder Neues ausprobieren. Diesmal haben wir den Holzkeil geschliffen und anschließend mit dem Forstnerbohrer drei Löcher gebohrt. Wichtig ist nur, dass die Auflagefläche …