Ein drehbarer Visitenkartenständer aus Treibholz

Visitenkartenständer drehbar

Ein Treibholzpfahl aus der Nordsee, der bald zerteilt wird.                                      Das Treibholz geteilt. Ein Loch wird in den Boden gebohrt. Eine Schraube, damit sich der Visitenkartenturm auch dreht. Beide Teile des Treibholzes. Inzwischen ist das Holz lackiert und auf ein schönes kleines Brett montiert. Eigentlich wollten wir einen Draht um den Holzpfahl spannen, an dem …

Bilderrahmen aus Treibholz – Anleitung

Treibholz Fotorahmen Schlüter Kunst und Design

Zunächst einmal haben wir am Strand schöne Treibhölzer gesammelt. Das tolle an den Hölzern sind die vom Meerwasser glatt geschliffenen Oberflächen, die tollen Strukturen und die außergewöhnliche Formen.  Als erstes sortieren wir, welche Hölzer zusammen passen und überlegen, was man daraus bauen kann. Die einzelnen Teile werden durch leichtes Schleifen angepasst und dann zusammengeschraubt. Die …

Le Havre, Reise durch die Normandie

Innenstadt Le Havre

Fährt man entlang der Küstenstraße, kommt man durch Le Havre. Diese Stadt wurde im 2ten Weltkrieg fast völlig zerstört. Sie wurde nach Kriegsende wieder neu aufgebaut. Im Bauwahn wurden alle Häuser aus Beton gebaut und Le Havre galt lange Zeit als "häßligste" Stadt Frankreichs. Inzwischen hat sich das geändert und sie gilt als architektonische Besonderheit, …