Ein Ausflug zum Strand in Elpersbüttel

Wattenmeer

Liebst du Spaziergänge am Meer jenseits der bekannten Strandpromenaden? Magst du die einfachen Wege? Dann haben wir hier einen Tipp: Wir haben wieder mal eine wunderschöne Stelle zum Spazierengehen entdeckt: das Kronenloch bei Elpersbüttel, Teil des Naturerbe Wattenmeer und Speicherkoog.  Nähere Informationen zu der Ecke findest du hier. Auf beiden Seiten kann man Wasser sehen und dazwischen den Deich. Eine eher ruhige Gegend, obwohl man am Strand baden kann.

Deichbefestigung

Die Steine dienen der Deichbefestigung, das Wasser kommt bei Flut bis an die Steine heran wenn es mal etwas windiger ist.

Pflanzen am Deich

Wir sind immer wieder erstaunt, dass es so viele Pflanze gibt, die unter robusten Bedingungen gedeihen.

Vogeleier

An einer Stelle haben wir Vogeleier entdeckt, wir vermuten, dass es Möweneier sind. Allerdings ist es uns ein Rätsel, weshalb sie ohne Nest einfach so in der Deichbefestigung liegen.

Schafe am Deich

Natürlich darf ein Foto von Schafen nicht fehlen. Es sind fantastische Tiere und es macht Freude, sie zu beobachten. Im Moment sind sie relativ schlank anzusehen,da sie gerade geschoren sind.

Spaziergang am meer

Unser Hund war natürlich auch dabei. Am Deich muss er an der kurzen Leine gehalten werden, damit er die Schafe nicht jagt 😉

Treibholzfund

Und dann hatten wir noch Glück und haben ein wunderschönes Treibholz gefunden. Also mal wieder ein gelungener Ausflug!

Wann plant ihr euren nächsten Besuch am Meer?

3 Antworten auf “Ein Ausflug zum Strand in Elpersbüttel”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s