Alten Hocker um arbeiten und auffrischen

brauner hocker neu gestaltet

Vor einiger Zeit bekamen wir einen kaputten Stuhl geschenkt, ohne Lehne und ein bisschen kaputt. Aber die Schnörkeleien haben uns sehr gut gefallen. Nun überlegten wir, was wir mit diesem halben Stuhl anfangen. Als Tisch umbauen wäre nicht so einfach gewesen, weil die Sitzfläche schräg nach vorne verläuft. Also entschlossen wir uns, einen Hocker daraus zu bauen.
hocker wieder aufhübschen

In zwei Ecken waren Löcher von der Stuhllehne. Wir fanden nach einiger Zeit eine schöne Lösung: zwei Ringe von Gardinenstangen und ein wunderschönes Treibholz bauten wir zur kleinen Lehne um. Die Bilder sind selbsterklärend, wer Näheres wissen möchte, kann uns gern fragen. Die Schnitzereien und Verzierungen sind teilweise beschädigt, aber das stört uns nicht so sehr. Die Gesamtoptik frischten wir farbigem Naturöl. Es ist schon toll, wie schön der Hocker jetzt nach dem Anstrich aussieht. Es hat sich also mal wieder gelohnt, Altes neu zu gestalten.
hocker mit schörkeleien

Wer ähnliche Stühle oder Hocker umgearbeitet oder aufgearbeitet hat, kann uns gern seine Bilder mailen, wir würden sie gern hochladen oder die Seiten verlinken. Vielleicht entsteht ja eine kleine Sammlung mit aufgefrischten Stühlen oder Hockern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s