DIY: Kerzengläser mit Draht

Das Wetter verlockt geradezu es sich in der Wohnung besonders gemütlich zu machen: Es ist so schön mit vielen Kerzen und einem flackernen Feuer im Ofen drinnen zu sitzen, etwas Heißes zu trinken und sich das feuchte Grau draußen durch das Fenster anzugucken. Und bei dieser Gelegenheit ist uns gleich eine neue Idee eingefallen, unsere Kerzen stimmungsvoll in Szene zu setzen. Es ist mal wieder ganz einfach und eine tolle Upcycling-Idee für Lebensmittelgläser: man nimmt ein Glas und wickelt ein Stückchen Hühnerdraht, das ja sicherlich die meisten von Euch herumliegen haben 😉 um das Glas. Die Enden mit der Zange zusammen biegen und die Kerze ins Glas stellen, fertig ist der Kerzenständer oder Teelichthalter im modernen Stil.

Kerzenhalter mit Draht

Überraschenderweise leuchtet der Draht ein wenig, das sieht bei dämmriger Beleuchtung schön aus. Wir haben ein Glas mit Nuggets gefüllt und die Kerze darauf gestellt, eine Idee, die man natürlich variieren kann.
Kerzenhalter aus Glas und Draht basteln
Die ganze Bastelei hat vielleicht 15 Minuten gedauert. Der Hühnerdraht lässt sich sogar mit jeder normalen vernünftigen Schere schneiden. Viel Spaß beim Nachmachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s