DIY: Minivasen – natürlich oder mal mit Farbe für die Wohnung

Hier kommt ein bißchen Farbe für die Wohnung passend zu den aufkommenden Frühlingsgefühlen. Wir haben in  kleine Aststückchen von Treibholzästen Löcher gebohrt und kleine Glasröhrchen eingesetzt. Ein wenig schleifen und fertig sind im Prinzip unsere Minivasen.

Da ich gerade Lust auf Farbe habe, malte ich einige in Kalkfarben von Annie Sloan an. Ich finde die Farben haben so eine schöne fast matte Optik. Und weil mir meine Vasengalerie so gut gefällt, werden wir noch ein paar mehr Farben besorgen und noch weitere Vasen produzieren. Es geht so einfach, gern mal versuchen!

bunte kl. Vasen front

Hier unten sieht man die Vasen in natürlicher Optik. Ich finde sie auch sehr schön, kann man halt nicht mit den bunten Vasen vergleichen. Die Vasen eignen sich hervorragend als kleines Mitbringsel, so ein Mini-Plätzchen hat doch jeder in seiner Wohnung noch frei.

2 vasen holz glas

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s