DIY: Bad- und Küchenregal aus alten Stühlen – mal wieder Upcycling-Ideen

Montag bunter Montag

Tja, der Montag ist fast vorbei. Schön war er, fast so bunt wie auf dem Bild. Nach einem ruhigen Wochenende habe ich mich tatendurstig in die Arbeit gestürzt – naja, fast 😉 – und viel geschafft. Jetzt will ich nur noch unsere wunderschönen neuen Upcycling-Regale vorstellen und euch alle ermuntern, aus alten Möbeln Neues zu schaffen. Nicht wegwerfen, sondern verändern!! Das ist individuell und macht Spaß und sieht überraschender aus als die Massenmöbel großer Kaufhäuser. Und falls ihr nicht kreativ sein wollt, könnt etc. : es gibt inzwischen so tolle Recyclingmöbel zu kaufen. Ich bin immer wieder begeistert, wie viele originelle, hochwertige, hervorragende Upcyclingideen im Netz zu finden sind.
Badregal aus einem Alten StuhlHier haben wir einen alten, wackeligen Stuhl geteilt, das Holz aufgearbeitet, Hühnerdraht gespannt und zwei Regale auf die abgesägten Stuhlpfosten gebaut.  Besonders schön finden wir die Reste alter Gardinenstangen, hier kann man bequem Handtücher, Schals oder andere Sachen aufhängen.
badregal detail mitteAn den Hühnerdraht könnte man Kleinigkeiten hängen, im Bad z.B. Ohrringe, Ketten oder so und in der Küche vielleicht Zettel mit Clipsen anhelften. Nur auf den Fotos sieht es zu wild aus, wenn man zu viel dekoriert.
Kuechenregal  aus altem StuhlDas weiße Regal haben wir mal wieder mit den fantastischen Kalkfarben von Annie Sloan angemalt. Es geht so schnell und praktisch und die Farbe sieht so herrlich matt aus.
kuechenregal detail mitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s