Flachdachsanierung Bitumenschindeln

Für die Dachabdichtung haben wir uns für Bitumendachschindelnder Firma Isola entschlossen. Erwerben kann diese im Fachhandel (Dachdeckereinkauf etc.) Damit wir eine dreilagige Abdichtung erhalten, besteht die unterste Schicht aus einer V13 Bitumenbahn, diese gibt es von verschiedenen Herstellern. Die Dachschindelhersteller bieten auch ähnliche Bahnen an.

Erste Lage Dachpappe V 13

Erste Lage komplett

Als erstes kann man einen Anfangstreifen setzen, diese kosten aber mehr als die Schindeln. Man kann als erten Streifen einfach die Biberschwänze (oder andere Formen) gerade schneiden. Die Klebestellen bleiben aber trotzdem erhalten. Man sollte sich die Zeit nehmen und das Dach ausmitten, damit die Schindeln auch gerade laufen. Das Verlegen ist dann sehr einfach, da die Schindeln Markierungspunkte haben die ineinander passen, aber auf die Richtung sollte man immer achten, da man leicht aus dem Ruder laufen kann. Eine vorgeschriebene dreilagige Abdichtung erhält man durch die Überlappung der Schindeln.

Bitumenschindel

Bitumenschindeln verlegen

Bitum Biberschwanz 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s