Selbstversorger, aller Anfang ist „Erdbeer“

Hallo, heute mal ein Vorgeschmack auf unseren „Selbstversorgerhof“. Wir haben auf unserem Hof auch einen großen Garten. Die meiste Fläche ist aber zur Zeit noch Rasen, den wir noch umwerfen wollen. Angefangen haben wir jetzt mit einem Erdbeerbeet. Die Erbeerpfanzen sind noch Nachfahren aus unserem ehemaligen Domizil in Kiel und gehören unserer Tochter.

Also stachen wir im Rasen eine fast Kreisrunde Fläche aus, füllten diese mit Erde und Torf, anschließend pflanzten wir die Erdbeeren ein. Der Anfang zur „Selbstversorgung“ sind also Erdbeeren. Aus den Früchten kann mann ja Erbeertorte, Erdbeerkuchen, Marmelade, Rumtopf und vieles mehr machen. Gut, das (Über)Leben ist fast gesichert.

Erdbeerbeet für Selbstversorger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s