Recycling: Ein alter Stuhl wird zum Schweinchen-Stuhl für Schweineliebhaber

Wir hatten einen alten Holzstuhl, aus Vollholz, den wir zunächst komplett abschliffen. Dann war wieder die große Frage: was machen wir damit? Wir haben viele Ideen, aber die Stühle müssen auch immer zu den Ideen passen. In diesem Fall war unsere Idee, einen Stuhl für die vielen Schweine-Liebhaber und Sammler von Glücksschweinen zu bauen. Schweine sind doch so wunderbare Tiere. Wir waren vor einiger Zeit im Tierpark Arche Warder und total begeistert, dass es noch verschiedene Schweinerassen gibt. Schade, dass man sie so selten sieht und dass Schweine heute meistens nur noch im Stall gehalten werden.  Das bedeutet, dass die meisten Kinder Schweine heutzutage nie zu sehen bekommen.

Arche Warder  ist übrigens ein fantastischer Tierpark. Dort geht es um die Erhaltung seltener Nutztierrassen, ein sehr sinnvolles Vorhaben!

Also  lackierten wir den Stuhl in rosa, so wie Kinder gern Schweine malen.  Aus Holzresten bauten wir Holzohren und schraubten sie an den Stuhl. Dann malten wir ein Stück Seil in als Schweineschwänzchen rosa an und befestigten es. Jetzt fehlte nur noch das Gesicht. Fertig ist unser Schweine-Stuhl! Es gibt ja ziemlich viele Tierstühle, z.B. Kuhstühle, doch ein Schweinestuhl ist ja mal was anderes, findet ihr nicht?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s