Werkstatt suchen und finden oder der Albtraum an sich

Wir hatten einen Traum: eine große geräumige Werkstatt, möglichst auf einem Hinterhof, einigermaßen Zentral gelegen zu einem moderaten Preis. Jeder der schon mal danach Ausschau gehalten hat,denkt gleich: „Sucht mal schön bis ihr schwarz werdet. Ihr seit nicht allein!“ Denn, wer sucht so etwas nicht ?

In Kiel gibt es ein fantastisches Tanzstudio auf einem Hinterhof und dieses Gebäude ist pinkfarben angemalt, mit Blumenkübeln als Deko vor der Tür. Als wir dieses Gebäude gesehen haben war klar: das wäre das Optimale.

Träume sind Schäume, oder doch nicht?

Also frohen Mutes die Anzeigen in der örtlichen Tagespresse studiert. Aber die Ernüchterung kam bald und es war mehr oder weniger frustrierend. Meistens waren die Mieten zu hoch oder die Räume zu klein. Manchmal hatte man den Eindruck, dass die Vermieter, wenn man vorher mit ihnen telefoniert hatte, sie haben nicht richtig zugehört. Da wurden Gebäude ohne Zufahrt oder im ersten Stock mit enger Wendeltreppe angeboten. Obwohl wir gesagt haben, das wir Platz brauchen und mit Möbel arbeiten.

Wir haben uns einige Objekte angeguckt: alte Läden, Garagen, Ställe.
Das erste was wir uns angesehen hatten war der hintere Teil eines ehemaligen Lebensmittelladens. Der vordere Teil war als Büro vermietet. Hier gab es eine große Eingangstür und Schaufenster, wäre gut gewesen. Der restliche Teil hatte zwar eine eigene Eingangstür, aber keine Fenster.
Toll! Arbeiten im Dunkeln, denn die Beleuchtung war auch defekt und hätte überholt werden müssen. Außerdem war hier eine private „Mülldeponie“. Zum vorderen Teil gab es auch nur eine dünne Trennwand, die Jungs und Mädels hätten sich sicher über unsere Schleif- und Bohrmaschinen gefreut.

Das war also das erste Erlebnis, aber nicht das Letzte. Auf zu neuen Abenteuern im „Großstadtdschugel“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s